• Autor: Rolf Schott

  • Heimweg
  • Gedichte
  • Mit gelassener Sicherheit verzichtet Schott auf jeden Wettlauf mit den Moden seiner Zeit: ein Bürger der bewussten Vergangenheit wie einer geahnten Zukunft. Unbekümmert, wenngleich vorsichtig abgewogen, ruht sein Wort wie sein Vers in klassischer Tradition. Er meistert den antiken Hexameter wie Italiens Terzine und Sonett, freie Rhythmen, liedhafte Strophen und jene kleinen japanischen Wunderblumen aus drei und fünf Zeilen, die sich im Element der Phantasie zu magischen Gebilden entfalten und die hier zum ersten Mal lebendig und vollkommen im Garten deutscher Dichtung aufblühen. Wer also unbedingt auch etwas formal Neues, Unerhörtes erwartet, der suche, und er wird finden.


  • Auflage: 1., 1970
  • Seiten: 144 Seiten
  • Format in mm: 155,0 x 215,0
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN / Art. Nr.: 978-3-85767-024-4
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar
  • Preis: CHF 24,00 | € 16,00

Ähnliche Artikel

Der Weg meiner Schüler

CHF 40,00 | € 29,00

Geist und Form

CHF 29,00 | € 20,00

Der Sinn des Daseins

CHF 34,00 | € 24,00

Kultmagie und Mythos

CHF 30,00 | € 21,00